In ihrer beliebten Kochkolumne »Wochenmarkt« präsentiert Elisabeth Raether Woche für Woche im ZEITmagazin, was bei ihr auf den Tisch kommt: einfache und leicht nachkochbare Gerichte mit saisonalen Zutaten, die alle das gewisse Etwas haben. Im Frühling serviert sie einen frischen Salat mit Kräutern, Ei und Haselnüssen, im Sommer eine verführerische Tomaten-Tarte, der Herbst bringt einen überraschend simplen Apfelkuchen aus der Pfanne, und im Winter verleiht ein Blauschimmel-Dip der Süßkartoffel den besonderen Dreh.
Unprätentiös und unterhaltsam erklärt die Autorin, warum man Kirschen auch mal wie Gemüse behandeln und als Beilage zum Fleisch servieren sollte, dass Schwarzwurzeln durch die Bitternote des Radicchio noch besser schmecken, wieso man unbedingt einmal Eier in einem Linseneintopf pochieren sollte und warum an kalten Tagen ein Fenchelauflauf mit Sahne und Käse etwas Tröstendes hat. Der ideale Jahresbegleiter für alle Freunde des gehobenen Geschmacks.

Hardcover, 224 Seiten
Erschienen: September 2021
Gewicht: 818 g
ISBN: 978-3-7423-1871-8

Quelle Text/Bild:
Münchner Verlagsgruppe GmbH
riva | mvg Verlag | FinanzBuch Verlag | Redline Verlag | Lago | avm
Türkenstraße 89 | 80799 München

www.m-vg.de

München, 11.10.2021